UA-110399024-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Von A

bis Z - von Apfel bis Zahnpasta

 Pflanzenöl - Wollsocken

- Zucker - Margarine -

Schneeanzug - Teelöffel

- Staubsauger - Nudeln -

Schokolade - Kaffee -

Mantel - Teller - H-Milch

- Soßen - Konserven -

Unterwäsche - Joghurt -

Reis - Küchenmesser -

Toilettenpapier - Puzzle

- Papiertaschentücher -

Mütze - Shampoo -

Waschpulver - Schal -

Stiefel - Konserven -

Schlafsack - Tütensuppe

- Bettwäsche - Rasiergel

- Kartoffeln - Pullover -

Tampons - Ravioli -

Handtücher - Schirm -

Handschuhe - Bananen

- Brühwürfel - Kerzen -

Mehl - Babynahrung -

Pampers - Kissen -

Decken - Äpfel - Eier -

Toastbrot - Kekse -

Deo - Schulhefte -

Schokoriegel - Töpfe -

Besteckteile - Föhn -

Gaskocher - Schinken -

Tasche - Regenjacke -

Dauerwurst - Zwiebeln -

Käse - Wolldecke -

Skiunterwäsche -

Fischkonserve - Kakao -

Bratpfanne - Ketchup -

Feuerzeug - Zahnpasta -

Ideen und Anregungen zu Lebensmittel- und Sachspenden:

 

"Die U10-Pakete"

Eines Tages stand eine Spenderin mit einem Lebensmittelpaket auf der Matte, und als wir uns bedankten, sagte sie: "Ach, das ist doch gar nicht so viel, das hat keine 10 Euro gekostet." Aus dieser kleinen Begegnung entstand die Idee der U10-Pakete, also unter 10 Euro.

Was darf drin sein in einem U10-Paket?
Zunächst mal alle Arten Konserven, also Eintöpfe, Fertiggerichte, Suppen (auch Tütensuppen), Ravioli, Obst-, Fleisch- und Fischkonserven. Gerne vom Discounter, auf Markenware wird kein großer Wert gelegt.

Sehr begehrt sind auch Grundnahrungsmittel wie Zucker, Mehl, Margarine, H-Milch und Nudeln.

Toastbrot oder Sandwichbrot ist bei älteren Menschen oft gefragt, nicht zuletzt wegen Zahnproblemen.

Familien mit Kindern hingegen freuen sich besonders über Kakao-Getränkepulver, Cornflakes und Puddingpulver.

Sie sehen, U10 kann viel bedeuten! Und man kann solche Pakete gut sammeln, zum Beispiel in der eigenen Nachbarschaft, im eigenen Sportverein, in Schulklassen und unter Kollegen - da kommen dann schnell auch mal ganz viele U10-Pakete zusammen. Wir freuen uns über jedes einzelne!

Keine Zeit einzukaufen, Pakete zu packen und zu bringen? Hier ist die Lösung:

Senden Sie eine SMS mit GIB9 GERANIEN an die 81190

und spenden Sie direkt vom Handy aus 9,- Euro für ein U10-Paket.

Dieser Service kostet 9,17 Euro zuzügl. der SMS-Gebühr, die Ihr Telefonanbieter in Rechnung stellt.

 

"Lieferantenkontakte"

Haben Sie einen besonderen Draht zu Ihrem bevorzugten Supermarkt oder Metzger? Dann könnten Sie vielleicht dort mal fragen, ob wir Samstagmorgens bei ihm übriggebliebene Lebensmittel der Woche abholen dürfen. Wir nehmen sauber und ordentlich alles mit, was die Kunden nicht (mehr) kaufen wollen, vielleicht knapp am MHD, und bevor wir es unseren Gästen verteilen, sortieren wir sorgfältig alles durch. Verdorbene Lebensmittel geben wir auch nicht aus, aber oftmals ist die Ware nicht verdorben, sondern einfach nur nicht mehr so perfekt. Am Kalkofen ist man da nicht so wählerisch. 

Wenn Sie also gute Kontakte zu Lebensmittelhändlern haben, melden Sie sich doch bitte. Manche sind sicher froh, wenn sie nicht so viele Lebensmittel vernichten müssen, nur weil die Kunden zu wählerisch geworden sind.

Gerne stellen wir Ihnen ein Autorisierungsschreiben aus, das Sie als Helfer/in des Vereins ausweist.

 

"Kleiderspenden"

Sehr gerne kleiden sich die Bewohner der Schlichtwohnungen bei uns neu ein. Wir haben zwei Räume zur Verfügung, in denen Kleidung, ordentlich nach Größen sortiert, auf neue Besitzer wartet. Bitte bedenken Sie: Unsere Besucher sind auf einfachem Standard alle vollständig eingekleidet, meistens durch Leistungen der Sozialhilfe. Aber eine schicke Jeans oder einen modischen Pulli dazu können sie sich eben nicht leisten. Wenn Sie also Kleidung aussortieren, achten Sie bitte darauf, uns nur wirklich sehr gut erhaltene Stücke zu bringen, kontrollieren Sie, ob alles sauber ist und in einem solchen Zustand, dass Sie selbst es durchaus auch noch tragen könnten. Wir haben keine Wäscherei und Näherei, wir geben Kleidung so weiter wie wir sie erhalten. Leider müssen wir oft viele Sachen wegwerfen, was uns unnötig viel Arbeit verursacht.

 

"Wärmendes für Herbst und Winter"

Schlichtwohnungen haben keine Heizung, manche nicht einmal einen Ofen. Die Menschen frieren! Zum Winter hin sammeln wir vermehrt warme Kleidung und Decken, Bettzeug, Socken und Unterwäsche. Auch Schlafsäcke sind begehrt. 

 

"Haushaltsgeräte und -ausstattungen"

Gut erhaltene Kleingeräte sind bei uns stets willkommen! Ob Handmixer oder Kaffeemaschine - wenn Sie sich ein neues Gerät leisten, bringen Sie uns doch bitte das alte!

Auch Geschirr, Gläser und Besteck wird oft gebraucht, ebenso wie Töpfe und Pfannen.

 

"...und vieles mehr!"

Die Liste der Dinge, die sinnvolle Spenden sein könnten, wäre hier wahrscheinlich endlos weiterzuführen. Schwierig wird es nur bei größeren Gegenständen wie z.B. Möbeln, denn dafür fehlt uns nicht nur das Transportmittel, sondern auch der Lagerplatz. Wenn Sie etwas spenden möchten und sich nicht sicher sind, ob es bei uns gebraucht wird, melden Sie sich am besten kurz per Email an info@helferkreis-kalkofen.de oder über unsere Facebook-Gruppe. Sie bekommen ganz bestimmt eine Antwort!

Datenschutzerklärung für Mitglieder

Die im Mitgliedsantrag erfassten Daten werden ausschließlich dazu verwendet, um die Mitgliedschaft im Verein zu dokumentieren, Beitrags- und Gebührenabrechnung durchzuführen und über Aktivitäten im Verein zu informieren. Die erhobenen Daten werden lokal in Tabellen gespeichert, um Informationen und Rechnungen zu verschicken oder die Mitglieder zu Mitgliederversammlungen und anderen Veranstaltungen einzuladen.

Nur die Vorstandsmitglieder des Helferkreis Kalkofen e.V. haben Zugang zu allen gespeicherten Daten der Mitglieder. Die für jedes Mitglied einsehbare Mitgliederliste enthält nur den Vor- und Nachnamen sowie den Wohnort der Mitglieder, jedoch keine Postanschrift, Telefonnumer und Emailadresse. 

Es kann im Einzelfall - insbesondere im Schadensfall - notwendig sein, personenbezogene Daten der Mitglieder mit der Vereinsversicherung (Aachen Münchner Versicherung) abzugleichen.

Darüber hinaus werden Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Die personenbezogenen Daten werden während der Mitgliedschaft und 10 Jahre nach Ausscheiden aus dem Verein gespeichert, aber mindestens so lange, bis alle Rechte und Pflichten, die aus dem Mitgliedsverhältnis entstanden, abgeschlossen sind. Danach werden alle Daten, die nicht aus rechtlichen oder steuerlichen Gründen längeren Fristen unterliegen, gelöscht.

Es besteht ein Recht auf Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung der Daten. Bitte kontaktieren Sie zu diesem Zweck eines der Vorstandsmitglieder.

Auf dem Mitgliedsantrag bestätigt jedes neue Mitglied, diese Datenschutzerklärung gelesen zu haben und damit einverstanden zu sein.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?